05.05.201719:30 UhrClub HängeMathe

Dein Smartphone und du seid dicke Freunde und damit Videos drehen und sie all deinen Freunden zeigen ist Deine Lieblingsbeschäftigung? Im Alltag begegnen dir täglich schöne, komische, unglaubliche oder kuriose Situationen, die du mit deiner Handykamera auf jeden Fall für die Ewigkeit festhalten musst?

Dann bist du genau richtig beim ultimativen Kurzfilmwettbewerb „One Take Wonder“ des Studentenclubs HängeMathe e.V. im Rahmen der Dresdner Studententage 2017. Wir zeigen einen Abend lang eure Kurzfilme auf großer Leinwand. Es winken tolle Preise in Form von Gutscheinen und eine Menge Ruhm!

Lass deiner kreativen Energie mit der Handy-Kamera freien Lauf und werde mit deinem eigenen Handy-Kurzfilm ein kleiner Star unter den Amateurfilmern. Ein besonderes Highlight des Abends: Wir zeigen außerdem noch einmal Filme des zur Dresdner Nachtwanderung, gemeinsam mit den Filmen der Dresdner Kurzfilmtage Wir freuen uns riesig auf eure Einsendungen!

Die Regeln zum Mitmachen beim Kurzfilmwettbewerb:

  • Das Wichtigste: Der Kurzfilm muss in einem Take aufgenommen werden. Das heißt, es dürfen keine Schnitte oder Unterbrechungen im Film sein. Du beginnst zu filmen und hörst erst wieder auf, wenn dein Film zu Ende ist. Klingt schwierig, ist aber vielseitiger als du denkst! Probiere es einfach mal aus!
  • Das Thema könnt ihr frei wählen! Es sollte nur in irgendeinem Zusammenhang mit Eurem Dasein als Student, dem studentischen Alltag oder der Uni zu tun haben. Extremistische, pornografische oder menschenfeindliche Beiträge werden vom Wettbewerb ausgeschlossen!
  • Filmaufnahmen dürfen nur mit der Kamera deines Smartphones oder auch eines älteren Handys gemacht werden
  • Die Dauer deines Films darf 10 Minuten nicht überschreiten.
  • Um am Wettbewerb teilzunehmen, ist nichts weiter als eine Anmeldung an haengemathe@gmx.de unter dem Stichwort „One Take Wonder“ nötig. Und Du solltest natürlich den Film als Datei in einem gängigen Format am Abend der Veranstaltung dabei haben.