Dresdner
Studententage
2012

3. - 23. Mai // präsentiert vom Studentenwerk und den Dresdner Studentenclubs


Willkommen zu den Dresdner Studententagen


Jedes Jahr im Mai laden euch die Studentenclubs und das Dresdner Studentenwerk zu ihrem großen Kulturfestival ein. Ob Konzert, Theater, Sportfest oder Party, ob Großveranstaltung oder gemütlicher Clubabend – hier ist für jeden etwas dabei.

Veranstaltungen zu den Dresdner Studententagen
Datum Veranstaltung Ort Eintritt
03.05.Infotreff Studententage Neue Mensa Bergstr.-
03.05.Brummkreisel - "Aqua wie früher" Club Aquarium-
04.05.Freiheit aushalten! Club Novitatis-
05.05.42. Clubfussballturnier Gutzkowclub-
05.05.May Beat Bowle Club Mensa 2.00€
07.05.Science-Fiction-Kurzfilmnacht Count Down-
08.05.13. Dresdner Nachtwanderung Dresdner Studentenclubs 8.00€
10.05.Karaoke-Party Club HängeMathe-
11.05.Piratensause Club Traumtänzer-
12.05.meet&eat - zum mitmachen! Dresden-
14.05.Uni Slam vol.4 Klub Neue Mensa 3.00€
16.05.Filmabend: Der schweigende Stern Studentenclub Wu5 3.00€
16.05.Filmabend: Der schweigende Stern Studentenclub Wu5 3.00€
18.05.Wohnzimmerspionage Club Novitatis-
19.05.Die lange Alien-Nacht Weberplatz 7.00€
20.05.TU in Szene Hörsaalzentrum-
21.05.Bob-Ross-Abend Borsi 34-
21.05.Familie Immerscharf - Porno-Lesung Club HängeMathe-
22.05.Molekulare Cocktails Club Aquarium-
03.05.201211:00 UhrNeue Mensa Bergstr.Eintritt frei!

Am 3. Mai von 11:00 bis 15:00 Uhr im Foyer und auf der Freifläche der Neuen Mensa Bergstraße

Als traditioneller Auftakt der Dresdner Studententage bietet der Infotreff neben Informationen zum Programm auch Eintrittskarten für die bevorstehenden Veranstaltungen. Darüber hinaus stellen sich den Besuchern der Neuen Mensa Bergstraße eine Vielzahl studentischer Kulturgruppen, Clubs und Kultureinrichtungen der Stadt Dresden vor und bieten neben vergünstigten Tickets auch viele Informationen rund um ihre Tätigkeit.

Lieber mensen gehen – und gleichzeitig Informationen holen!

Von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr findet der Infotreff zum Auftakt der Dresdner Studententage statt, organisiert vom Studentenwerk Dresden.

03.05.201221:00 UhrClub AquariumEintritt frei!

Hauptprogramm ist ein Quiz mit den bekannten Genossen Tom und Aldo, bei dem ihr euch in Teams beweisen müsst. Anschließend gibt es DDR-Rock vom Feinsten. Auch beim Getränkeangebot reisen wir einige Zeit zurück: Feldschlößchen, Eibauer, Pils sowie Korn, Goldkrone und Kirschlikör und der allseits beliebte Pfefferminzlikör dekorieren die Bar. Zu sehen gibt es auch eine Bilderausstellung des Club Aquarium früherer Zeiten. Außerdem solltet ihr euch nicht der heutigen Mode widmen, sondern im typischen Outfit erscheinen. Dann erwartet euch an der Bar auch eine Begrüßung.

04.05.201219:00 UhrClub Novitatis

freiheit aushalten!
#5 Studentenleben


thema: freigeister & zielgruppen

in der diskursvorlage "freiheit Aushalten!" finden erkundungen zum wert der kultur statt. diese können in ihrer form gespräche, vorträge, filmvorführungen, spaziergänge oder anderes sein. sie finden an orten statt, die es inhaltlich verdient haben, mit leuten, die fachlich kompetent sind, zu themen, die ort und leute mit der frage beschäftigen: wie frei sind wir eigentlich?

zu den studententagen 2012 liefert "freiheit Aushalten!" die diskursvorlage für kulturbetrachtungen im studentenleben. zwischen uni, job und freizeit machen studenten alles und nichts. these: sie führen ein schizophrenes leben zwischen akademischen freigeistern & komsumtorischen zielgruppen. wo sind sie dabei wirklich frei? was versteht ein student heute unter freiheit und was hat er vor hundert jahren darunter verstanden? viele fragen, die antwort geben alle, die dabei sind...

ein format von kultur!ngenieur felix liebig in kooperation mit ort & person(en).

Freiheit aushalten!
05.05.201210:00 UhrGutzkowclub

Die Startgebühr berträgt wie immer 15 Euronen je Team (6+1 Spieler). Anmeldung per Mail oder direkt im Club.

42. Clubfussballturnier
05.05.201222:00 UhrClub Mensa 2.00€

Seit unserer letzten Bowleparty ist schon wieder ein Jahr vergangen! Deshalb wird es langsam Zeit und wir laden heute herzlich zu unserer MAY „BEAT“ BOWLE ein.

Mit vielen leckeren Bowlesorten, z.B. Tutti Frutti Bowle, Gummibärchen Bowle, Pepino Bowle u.a., wollen wir Euch so richtig doll die Frühlingsgefühle einflösen. Und wenn dann noch der richtige Beat die Mensa zum Wackeln bringt, steht einem frühlingsfrischem Partyerlebnis nichts mehr im Wege.

JEDE BOWLE NUR 1,-

Eintritt: 3,- € / Schüler, Student: 2,- €


eXma verlost 3x2 Freikarten und je 1 Freibowle für dieses Event, einfach eine E-mail mit Betreff "May "Beat" Bowle" und als Inhalt euren bürgerlichen Namen an freikarten@exmatrikulationsamt.de schicken und mit etwas Glück gewinnen! Gewinner werden einen Tag vor der Veranstaltung per E-mail benachrichtigt.
Hinweise zu Verlosungen
Rechtsweg ausgeschlossen, Mitarbeiter des Veranstalters und des Studentenforum Dresden e.V. dürfen nicht teilnehmen.

May Beat Bowle
07.05.201220:00 UhrCount DownEintritt frei!


Gemeinsam mit dem Studentenclub Count Down präsentiert das Kino im Kasten zum Auftakt der 2. Dresdner Science-Fiction-Filmtage die Kurzfilmnacht. In Erinnerung an die Ursprünge dieses Genres werden Filme gezeigt, die mit geringem Budget, aber mit großer Kreativität und Hingabe entstanden sind.





eXma verlost 3x1 Dauerkarte für die kompletten Science-Fiction-Filmtage für dieses Event, einfach eine E-mail mit Betreff "Science-Fiction" und als Inhalt euren bürgerlichen Namen an freikarten@exmatrikulationsamt.de schicken und mit etwas Glück gewinnen! Gewinner werden einen Tag vor der Veranstaltung per E-mail benachrichtigt.
Hinweise zu Verlosungen
Rechtsweg ausgeschlossen, Mitarbeiter des Veranstalters und des Studentenforum Dresden e.V. dürfen nicht teilnehmen.

Science-Fiction-Kurzfilmnacht
08.05.201219:00 UhrDresdner Studentenclubs 8.00€

Zum 13. Mal erwartet euch die Dresdner Nachtwanderung nunmehr. Es ist die größte Studentenclub-Veranstaltung überhaupt mit jährlich rund 6.000 Gästen und die (wirklich) offizielle Party der Dresdner Studentenszene im Rahmen der Studententage!

Eine detailliertes Programm und eine Übersichtskarte gibt es rechtzeitig unter
www.dresdner-nachtwanderung.de.

Wie funktioniert es?

Du suchst Dir einen beliebigen Club aus, in dem Du Deine Tour beginnst. Dort kaufst Du für ca. 8,-€ (ca. 10,-€ für Nicht-Studenten) ein Armband mit dem Du in alle Clubs reinkommst und den Shuttle-Bus nutzen kannst. Zusätzlich bekommst Du eine Stempelkarte, mit der Du in jedem 4. Club ein Freibier bekommst.

13. Dresdner Nachtwanderung
10.05.201220:30 UhrClub HängeMathe


Endlich wieder einmal lädt die HängeMathe euch ein, so richtig die Sau rauszulassen und eure geschulten Goldstimmchen der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Jeder, der in Besitz eines halbwegs funktionsfähigen Vokaltraktes ist, wird hiermit angehalten, sich am 10.05.2012 das Mikro zu schnappen und gar wunderbare Chansons zu trällern. Wer nicht sprechen kann, darf gerne klatschen, schnipsen, pfeifen und auf den Tischen trommeln oder auch als Groupie seinen/ihren nackten Oberkörper entblößen.

Selbstverständlich wird es wohl auch das eine oder andere Getränk an der clubeigenen Bar zum käuflichen Erwerb zu gewohnt minimalistischen Preisen geben wird.

Wir freuen uns auf euch…

Karaoke-Party
11.05.201220:00 UhrClub TraumtänzerEintritt frei!

Gratis Cuba Libre für alle Piraten!


Jo Hoo
steht zusammen
hisst die Flagge, zeigt sie!

Soll‘n sie uns
doch verdammen,
doch wir sterben nie!


Heute Abend werden aus Leichtmatrosen ganze Männer! Beweist beim Plankenfechten euer ganzes Geschick, erntet reichen Lohn beim Großfeld-Schiffe-Versenken oder geht über die Planke und schluckt Wasser. So oder so, der Jubel und die Anerkennung der Schankweiber ist euch sicher.

Alle die am heutigen Abend in Piratenkluft kommen, erhalten zur Begrüßung einen Cuba Libre gratis, ansonsten kostet das köstliche Getränk für alle Landratten heute nur 2,50€!

Piratensause
12.05.201218:00 UhrDresden

Am 12. Mai machen sich in ganz Dresden Teams auf den Weg, die Studentenküchen der Stadt zu erkunden. Hier gilt: essen und essen lassen. Hier gilt: neue witzige Studenten kennenlernen. Hier gilt: mit dem Essen ist noch nicht alles zuende, denn danach kommt noch eine dicke Party. Hier gilt: wer gekocht hat, kann auch was gewinnen.

Dabei ist egal, ob ihr mit einem 5kg-Mettigel, 5-Minuten-Terrine oder 5-Sterne-Essen überrascht. Wichtig ist nur, dass ihr alle Spaß dabei habt.

So funktioniert’s:

Ein Team empfängt zwei andere Teams zur Vorspeise. Der kulinarische Grundstein für den Abend wird gelegt und die ersten neuen Kontakte werden geknüpft. Weiter geht’s zum Hauptgericht in die nächste Wohnung, wo sich wiederum drei unbekannte Teams begegnen. Den Nachtisch gibt es dann in einer dritten Location, wo sich nochmals drei neue Teams zusammenfinden.

So treffen sich pro Gang immer wieder drei neue Teams und man lernt nicht nur die Mitstreiter im eigenen Team, sondern auch noch zahlreiche neue Leute kennen.

Ab 22:00Uhr servieren euch die Veranstalter dann die Abwaschprämie in Form einer Afterdinnerparty mit DJ T-Cool im Studentenclub Aquarium.



Wer neugierig geworden ist, sollte sich schleunigst anmelden und dann schon mal das Rezeptbuch rauskramen:

Alle Infos zu meet&eat

meet&eat - zum mitmachen!
14.05.201220:00 UhrKlub Neue Mensa 3.00€

eXmatrikulationsamt.de und KNM präsentieren den Poetry Slam auf dem Dresdner Uni-Campus.

Am 14. Mai treffen bereits zum vierten Mal wortgewaltige Poeten aus vielen Ecken Deutschlands aufeinander. Mit eigenen Texten bewaffnet stürzen sich Größen und Newcomer der deutschen Poetry Slam-Szene und Jungautoren der „Offenen Liste“ in den Kampf um die literarische Krone, Ruhm und eine Flasche Schnaps.

Die Gastgeber eXmatrikulationsamt.de und Klub Neue Mensa sind stolz, wieder großartige Künstler gewonnen zu haben. Wir begrüßen unter anderem: die fantastische Friederike Schmid aus Halle, den jungen Jan Philipp Zymny aus Wuppertal, die Berlinerin Lea Streisand, den Wahlberliner Till Reiners sowie den Dresdner Lokalmatador Oskar von Staudinger.

Freut Euch mit uns auf einen Abend voller Poesie, Witz und Emotionen, auf Texte zwischen Tragik und Komik - von Poesie bis Prosa - von Lyrik bis Rap! Ihr entscheidet selbst, wer zum König der Campus-Dichter gekürt wird.

Ihr schreibt selbst und würdet gerne Eure eigenen Texte auf der Bühne vorstellen? Meldet Euch für die „Offene Liste“ an und lasst Euch von einem fantastischen Publikum feiern!
E-Mail an: offeneliste@eXmatrikulationsamt.de

Eintritt im Vorverkauf 3,00 €/4,00 €; Abendkasse 4,00 €/5,00 € (Studenten/Nicht Studenten).

Vorverkauf ab 23.04. in der Bierstube (Neue Mensa Bergstraße), im Copyshop tinten-toner-fuchs (Münchner Straße 21) und im Studentenwerk (Fritz-Löffler-Straße 18)


Der Uni Slam wird unterstützt von:






eXma verlost 2x2 Freikarten für dieses Event, einfach eine E-mail mit Betreff "Uni Slam" und als Inhalt euren bürgerlichen Namen und einen Vierzeiler zum Thema "Studieren in Dresden" an freikarten@exmatrikulationsamt.de schicken oder hier direkt im Thread posten und mit etwas Glück gewinnen! Gewinner werden einen Tag vor der Veranstaltung per E-mail benachrichtigt.
Hinweise zu Verlosungen
Rechtsweg ausgeschlossen, Mitarbeiter des Veranstalters und des Studentenforum Dresden e.V. dürfen nicht teilnehmen.

Uni Slam vol.4
16.05.201220:00 UhrStudentenclub Wu5 3.00€

und am Mittwoch den 16.05.2012

Regie: Kurt Maetzig
Darsteller: Yoko Tani, Oldrich Lukes, Ignacy Machowski, Julius Ongewe, Michail N. Postnikow, Kurt Rackelmann, Günther Simon, Tang Hua-Ta
Produktion: DDR, Polen 1960
Länge: 94 min
FSK: 6

1970, in der Zukunft, wird bei Ausgrabungen in der Wüste Gobi eine Spule entdeckt, die von einem 1908 in der Tunguska niedergegangenen Raumschiff stammt und eine Botschaft von der Venus enthält. Sofort versuchen Wissenschaftler von der Erde Kontakt zur Venus aufzunehmen, erhalten aber keine Antwort. Ein sowjetisches Raumschiff mit internationaler Besatzung wird losgeschickt, um das Geheimnis des schweigenden Sterns zu lösen.

Auf Basis der Geschichte Astronauci von Stanislav Lem entstand der erste und zugleich bedeutendste Science-Fiction-Film der DEFA. Noch vor Star Trek und dem Mauerbau zeigte er eine internationale Crew, die sich der Bedrohung aus dem Weltall entgegenstellte. Unter dem Titel First Spaceship on Venus erschien der Film sogar in einer gekürzten Fassung in den USA. Allerdings wurden alle Szenen, die Hiroshima thematisieren, gestrichen und aus dem russischen Kommandanten Arsenjew wurde der Amerikaner Heddingway.

Filmabend: Der schweigende Stern
16.05.201220:00 UhrStudentenclub Wu5 3.00€

und am Mittwoch den 16.05.2012

Regie: Kurt Maetzig
Darsteller: Yoko Tani, Oldrich Lukes, Ignacy Machowski, Julius Ongewe, Michail N. Postnikow, Kurt Rackelmann, Günther Simon, Tang Hua-Ta
Produktion: DDR, Polen 1960
Länge: 94 min
FSK: 6

1970, in der Zukunft, wird bei Ausgrabungen in der Wüste Gobi eine Spule entdeckt, die von einem 1908 in der Tunguska niedergegangenen Raumschiff stammt und eine Botschaft von der Venus enthält. Sofort versuchen Wissenschaftler von der Erde Kontakt zur Venus aufzunehmen, erhalten aber keine Antwort. Ein sowjetisches Raumschiff mit internationaler Besatzung wird losgeschickt, um das Geheimnis des schweigenden Sterns zu lösen.

Auf Basis der Geschichte Astronauci von Stanislav Lem entstand der erste und zugleich bedeutendste Science-Fiction-Film der DEFA. Noch vor Star Trek und dem Mauerbau zeigte er eine internationale Crew, die sich der Bedrohung aus dem Weltall entgegenstellte. Unter dem Titel First Spaceship on Venus erschien der Film sogar in einer gekürzten Fassung in den USA. Allerdings wurden alle Szenen, die Hiroshima thematisieren, gestrichen und aus dem russischen Kommandanten Arsenjew wurde der Amerikaner Heddingway.

18.05.201221:00 UhrClub Novitatis

wohnzimmerspionage 11: campusleben

im dunkeln ist gut munkeln, stubenhocker aufgepasst, die wohnzimmerspione kommen! ob löbtau, pieschen oder london – nachtspaziergänge zur lage des privaten haushalts.
die „wohnzimmerspionage“ ist ein hinterwitziger spaziergang bei laternenlicht: investigativ & interventionistisch. ziel ist es den abendlichen haushalt im jeweiligen viertel unter die lupe zu nehmen und dabei zum streunerischen aufenthalt im freien und diskursiven ruhen auf der coach anzuregen. hoch vom sofa zuhause und rauf auf’s sofa bei jemand anderem! vielleicht in einem anderen stadtteil, vielleicht nebenan.
zu den studententagen 2012 schleichen sich die wohnzimmerspione in den campus. studentische kultur zwischen uni, job und freizeit ist reichlich komplex und die couch, das wohnzimmer bei den 36.000 uni-studenten oft genug schon besetzt. also was tun? wir gehen der sache nach und fragen echte studenden nach ihren freiräumen und der lage des studentischen haushalts...

ein format von kultur!ngenieur felix liebig in kooperation mit gastgeber & gästen.

Wohnzimmerspionage
19.05.201219:00 UhrWeberplatz 7.00€

Im Weberbau hört dich niemand schreien!


Originaltitel: Alien
Regie: Ridley Scott
Darsteller: Sigourney Weaver, Tom Skerritt, Ian Holm, Harry Dean Stanton, John Hurt, Veronica Cartwright
Produktion: USA, UK 1979
Länge: 116 min
Sprachversion: OmU
FSK: 16

Originaltitel: Aliens
Regie: James Cameron
Darsteller: Sigourney Weaver, Carrie Henn, Michael Biehn, Lance Henriksen, Paul Reiser, Bill Paxton, Jenette Goldstein
Produktion: USA, UK 1986
Länge: 154 min
Sprachversion: OmU
FSK: 16

Originaltitel: Alien³
Regie: David Fincher
Darsteller: Sigourney Weaver, Charles Dutton, Charles Dance, Paul McGann, Brian Glover, Ralph Brown, Daniel Webb, Pete Postlethwaite, Christopher Fairbank, Lance Henriksen
Produktion: USA 1992
Länge: 145 min
Sprachversion: OmU
FSK: 16

Die lange Alien-Nacht
20.05.201218:00 UhrHörsaalzentrumEintritt frei!

TU in Szene ist ein Theater- und Poesieabend an der Technischen Universität Dresden. Im Hörsaalzentrum treffen sich Künstler und Künstlergruppen um mit studentischem Publikum einen kreativen Abend zu gestalten. Das Programm verspricht ein abwechslungsreiches Kunsterlebnis. Am frühen Abend starten die Darbietungen mit einem Zeitrahmen von 15 bis 20 Minuten. Der Eintritt ist frei!

TU in Szene ist eine Veranstaltungsprojekt des Studentenclub Wu5 e.V. im Rahmen der Dresdner Studententage.

Alle Infos: tu-szene.org

TU in Szene
21.05.201220:00 UhrBorsi 34

Schnappt euch eure Pinsel und packt das "magic white" ein! Das Borsi lädt euch ein, zauberhafte Landschaftsbilder und ein paar "happy little trees" unter Anleitung des Großmeisters Bob Ross zu malen. Dabei wird standesgemäß mit Ölfarbe und auf Leinwänden gepinselt. Alle nötigen Materialien werden von uns gestellt. Anmelden könnt ihr euch unter bob-borsi@gmx.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Damit die Künstler auch von ihrer Muse geküsst werden, können diese sich auf einen kleinen Begrüßungs-Absinth freuen.

Eintritt: Zuschauer frei, Maler 3,00 EUR

Bob-Ross-Abend
21.05.201220:30 UhrClub HängeMathe

Familie Immerscharf – Porno-Lesung

Mittlerweile ist sie Kult – die Lesung des wohl schlechtesten Schmuddelfilms der frühen 90er, der achtteiligen Porno-Saga Familie Immerscharf. Um einem breiten Publikum diese extatische Erfahrung zu ermöglichen und gleichzeitig auf die Bilder verzichten zu können, beschloss eine junge Truppe StudentInnen Anfang 2010, in mühevoller Kleinarbeit den Text zu transkribieren und schließlich in verteilten Rolle zu lesen. Das Ensemble – prominent, geliebt, gefeiert, legendär, vergöttert – hat mehrere Neuzugänge zu verzeichnen, freut euch also auf das Staccato an schlechten Dialogen, sinnentleerten Wendungen und unglaublich lächerlichen Phrasen.

Familie Immerscharf - Porno-Lesung
22.05.201221:00 UhrClub AquariumEintritt frei!

Das Lexikon sagt, die Molekulargastronomie befasst sich mit den biochemischen und physikalisch-chemischen Prozessen bei der Zubereitung von Getränken und nutzt dabei Erkenntnisse aus der Wissenschaft...

Bei uns bedeutet Molekulargastronomie: "Vodka-O geschnitten? Darf´s heute ein Stückchen mehr sein?!“ Wir servieren euch Molekulare Cocktails und ihr könnt sie schlürfen, löffeln, schneiden und unter Umständen auch trinken. Freut euch auf molekulare Pure Sünden, Gin Tonic in Scheiben und viele andere Spezialitäten.

Molekulare Cocktails